Zeckenschutz bei Tieren

Zecken können beim Stechen bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger übertragen. Der Gemeine Holzbock kann dabei Mensch und Tier schaden. Hundezecken befallen vor allem des Menschen besten Freund.

Zeckenschutz bei Tieren

Kaum wärmt die Sonne Wald und Wiesen, ist wieder Zeckenzeit. Für Hundehalter kann es beim täglichen Spaziergang in der Natur schnell zur Konfrontation mit den kleinen Blutsaugern kommen. Die Folgen sind nicht nur unangenehm, sondern mitunter gesundheitsgefährdend – für Hund und Halter.