Kategorie
Reset filters
Zecken

Die Kastanien fallen von den Bäumen, die Sommerhitze klingt langsam ab und die Blätter färben die Natur in den prachtvollsten Farben. Kurzum: Der goldene Oktober steht vor der Tür und beschert uns prächtige Tage für Ausflüge in die Natur – trotz Zecken. Die haben leider weiterhin Hochsaison.

Vorsorge

Auch auf Golfplätzen warten Zecken im Gras auf ihre Beute. Unbemerkt lassen sie sich abstreifen, wenn die Golfer eigentlich auf der Suche nach dem verschlagenen Ball sind.

Vorsorge

Platsch. Der mit Schlamm verdreckte Sportschuh kommt krachend neben mir auf. In der nächsten Sekunde ist er bereits weg, dafür kommt der nächste Schuh angerauscht. Und so geht es immer weiter, während die Luft von Anfeuerungsrufen durchzogen ist. Aber ich will mich nicht beklagen.

Wissenswertes

Im Frühjahr 2015 befragte der Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) online Hundebesitzer zum Thema Zeckenschutz für Hund und Halter. Die Antworten von rund 6.200 Teilnehmern zeigen, dass der Zeckenschutz für die Vierbeiner bei deren Herrchen und Frauchen hoch im Kurs steht.

Borreliose

Die Lyme-Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragene Erkrankung in Deutschland. Die Erkrankung kann viele unterschiedliche Organsysteme - insbesondere Haut, Nervensystem und Gelenke - betreffen. Selten können auch Herz oder Auge betroffen sein. Seit dem 1.

Zeckenschutz

Rock am Ring, Southside, Hurricane – während der Sommermonate strömen tausende Musikliebhaber auf die vielen großen und kleinen Open-Air-Konzerte in Deutschland und Europa.

FSME

Mit einer Impfung kann der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) vorgebeugt werden. Doch nur jeder fünfte Schulanfänger in Thüringen ist gegen FSME geimpft.

Zeckenschutz bei Tieren

Kaum wärmt die Sonne Wald und Wiesen, ist wieder Zeckenzeit. Für Hundehalter kann es beim täglichen Spaziergang in der Natur schnell zur Konfrontation mit den kleinen Blutsaugern kommen. Die Folgen sind nicht nur unangenehm, sondern mitunter gesundheitsgefährdend – für Hund und Halter.

Zeckenschutz

Jetzt im Sommer sind viele Sportler in der freien Natur unterwegs – in Parks, Wäldern, auf Wiesen und Äckern oder querfeldein. Doch dabei sind die Freiluft-Fans nicht allein. Im Unterholz, in Büschen und an Ästen lauern überall Zecken.

FSME-Impfung

In den meisten deutschen Bundesländern ist es endlich soweit: Sommerferien. Ob Strand, Berge, Wiese oder Seen – jetzt starten viele Familien in den wohlverdienten Urlaub. Und ganz klar: Die Ferien sollen unbeschwert sein und Spaß machen – nicht krank.

Zecken

Gartensaison ist auch Zeckensaison. Wenn die Sommersonne zu Hacke und Spaten lockt, sind Zecken nicht weit. Die Blutsauger machen sich überall dort auf Nahrungssuche, wo langes Gras und Büsche wachsen – auch im heimischen Garten.

Zeckenschutz

Über die Wiese rennen, Blumen pflücken, auf Bäume klettern oder im Gebüsch verstecken – Kinder toben viel in der Natur. Neben Spiel und Spaß darf jetzt im Frühling allerdings nicht der Zeckenschutz vergessen werden. Denn Zecken halten sich in hohem Gras, Gebüschen oder in feuchtem Laub auf.

Wissenschaft und Forschung

Die Eiersuche an Ostern ist besonders für Kinder ein Riesenspaß. Am Ostersonntag hat der Osterhase seine Arbeit verrichtet und überall Eier und Süßigkeiten versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten.

Zeckenschutz

Die Temperaturen steigen, Schnee und Matsch werden von grünen Wiesen und den ersten Blumen abgelöst. Doch die warmen Sonnenstrahlen locken nicht nur Menschen nach draußen, sondern auch Zecken. „Je wärmer es draußen ist, desto aktiver sind Zecken“, erklären Dr. Miriam Pfäffle und Dr.

Zecken

Noch vor dem Frühjahr beginnen viele Gartenbesitzer mit ersten Arbeiten: Bäume und Sträucher schneiden, Rasen vertikutieren, abgestorbene Pflanzenteile entfernen, Stauden verjüngen und erste Gemüsesorten aussäen.

Zecken

In vielen Internetforen für Bergwanderer und Kletterer häufen sich Berichte von Sportlern, die bei ihren Gebirgstouren von Zecken gestochen wurden. Bislang ging die Forschung davon aus, das Zecken nur bis zu einer Höhe von zirka 700 bis 800 Meter über dem Meeresspiegel vorkommen.