FSME-Impfung

Die Impfung gegen die von Zecken übertragene Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) bietet einen zuverlässigen Schutz vor der Infektionskrankheit. Damit der aufgebaute Impfschutz nicht verloren geht, muss die Impfung regelmäßig aufgefrischt werden.

Zeckenschutz

Über die Wiese rennen, Blumen pflücken, auf Bäume klettern oder im Gebüsch verstecken – Kinder toben viel in der Natur. Neben Spiel und Spaß darf jetzt im Frühling allerdings nicht der Zeckenschutz vergessen werden. Denn Zecken halten sich in hohem Gras, Gebüschen oder in feuchtem Laub auf.

Wissenschaft und Forschung

Die Eiersuche an Ostern ist besonders für Kinder ein Riesenspaß. Am Ostersonntag hat der Osterhase seine Arbeit verrichtet und überall Eier und Süßigkeiten versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten.

FSME-Impfung

Prognosen über die Zeckensaison sind naturgemäß schwierig: Ob es 2015 viele oder wenige Zecken oder FSME-Erkrankungen geben wird, ist von verschiedenen Faktoren, zum Beispiel den Wetterverhältnissen, abhängig und kann heute niemand vorhersagen.

Zeckenschutz

Die Temperaturen steigen, Schnee und Matsch werden von grünen Wiesen und den ersten Blumen abgelöst. Doch die warmen Sonnenstrahlen locken nicht nur Menschen nach draußen, sondern auch Zecken. „Je wärmer es draußen ist, desto aktiver sind Zecken“, erklären Dr. Miriam Pfäffle und Dr.

Zeckenschutz

Hier finden Sie 5 Tipps zum besseren Schutz vor Zecken.

Wissenswertes

Ihr Hund hat Zecken, obwohl Sie nicht mit ihm im Wald spazieren waren? Sie wundern sich, woher der Blutsauger im Nacken Ihrer Tochter stammt. Dabei hatte sie nur vor der Terrassentür gespielt. Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Parasiten Ihren Garten erobert haben.

Wissenschaft und Forschung

Milde Temperaturen, kaum Schnee: Für echte Weihnachtsfans ein enttäuschender Winter. Aber die Zecken freuen sich - denn selbst, wenn die kleinen Blutsauger in eine Winterruhe verfallen sind, werden sie bei milden Wintertemperaturen über acht Grad wieder aktiv.

Wissenschaft und Forschung

Das FSME-Virus ist nach rund 19 Jahren erstmals wieder in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen worden.

Krank durch Zeckenstich

Ein winzig kleiner Stich und nichts ist mehr, wie es einmal war: Nach einem Zeckenstich ist der 45 Jahre alte Martin Türk aus Lehningen (Enzkreis) an der von Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) erkrankt und liegt seitdem im Wachkoma.